Spiegelbilder

Spiegelbilder

Seit ich denken kann, bin ich von Büchern umgeben.
Im Lesen entdecke ich Welten und Gefühle.
Im Schreiben enthülle ich sie.
Ich erfinde nichts, erschaffe nichts - ich setze die Buchstaben nach dem Bild zusammen, das ich wahrnehme.

Die zentralen Themen in meinen Texten sind

  • der Glaube an den dreieinigen Gott, wie Er in der Bibel beschrieben ist
  • und das Durchqueren der Sümpfe der Traurigkeit, die scheinbar Teil des Lebens sind.

Diese beiden Bereiche machen Leben und Schreiben im wahrsten Sinn des Wortes "spannend" - zwischen Zuversicht und Verzweiflung wirken die Worte als Wegmarken, Brückenpfeiler, Seile und Anker.

So versuche ich, meinen Weg zu finden und in den Texten kleine Spiegelbilder der Welt einzufangen.

...ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen und Entdecken und freue mich, wenn Du in dem einen oder anderen Spiegelbild ein paar Worte findest, die Dich berühren und bewegen...!

LG,
Brigitte

 

P.S.: Hier gibt es ein paar photographische Einblicke in meine Welt.

 


Da ich die Texte als Geschenke sehe, die ich gerne weitergeben möchte, gebe ich  mein Einverständnis, sie nicht kommerziell und mit Angabe meines Namens sowie Verlinkung / Verweis auf diese Website zu verwenden.

Eine Ausnahme sind die Gebete - diese können jederzeit frei ohne Namensnennung verwendet und gerne auch nach Bedarf angepasst werden.