Startseite > im Dialog > Gebete > Friedensgebet

Friedensgebet

Herr, allmächtiger Gott,
Du hast den Himmel und die Erde geschaffen
und den Menschen als Dein Ebenbild.
Du hast uns geformt und uns Deinen Geist eingehaucht
Du hast uns Gesetze und Weisungen gegeben
Du hast uns von Anbeginn der Zeit mit Gnade und Gerechtigkeit geführt
damit wir Dich erkennen
und miteinander in Frieden leben.

Doch wir sind schwach und halten den Frieden nicht.

So bitten wir Dich:
Öffne uns Augen, Ohren und Herzen,
damit wir Wege suchen und finden, um aufeinander zuzugehen.
Gib uns Weisheit,
damit wir die Fehler der Vergangenheit erkennen und aus ihnen lernen.
Gib uns Klarheit, damit wir in allen Bereichen unseres Lebens,
gestern wie heute,
in großen wie in kleinen Dingen,
erkennen, wo wir einander verletzt haben.
Schenk uns Mut, damit wir um Vergebung bitten
und Gnade, damit wir vergeben.
Erfülle uns mit Liebe,
damit wir in allen Gesprächen das Verbindende über das Trennende stellen.
Lass uns einander mit Deinen Augen sehen,
damit wir den Anderen als Dein Ebenbild erkennen.

So wollen wir uns für Deine Welt des Friedens einsetzen,
für uns und alle kommenden Generationen.

Amen.