Startseite > unterwegs > das Schloss II > ein kleiner Moment

ein kleiner Moment

Ein dunkler Tag
mühsam und leer
ich sitze alleine
am ungedeckten Frühstückstisch

Die Arbeit schleppt sich dahin
viele sind krank
die anderen schlecht gelaunt
das Büro: farbloser als sonst

Auf dem Heimweg
fallen tot
die Blätter zu Boden
im grauen Licht der Straßenbeleuchtung

Und dann...

In der Straßenbahn ein Lachen
hell und laut
ein Kind hat etwas entdeckt
sichtbar nur für Kinderaugen

Es lacht mich an
und plötzlich
sehe ich auch:
die Wolkenkatze

Wie von selbst
lächle ich und
danke Gott
für diesen kleinen Moment

Noch zu Hause
ist mir
als ob ich Ihn lachen höre
leise, warm und glücklich